Capot-Restauration

Die Firma Mecaplex hatte bereits 1956 das Capot vom Bazillus hergestellt. Dank eines glücklichen Zufalls konnte eine Capotform auf den Bazillus angepasst werden, welche es erlaubte die in die Tage gekommen Originalhaube zu ersetzten.

Der originale Stahlrahmen wurde neu lackiert und mit der neuen tiefgezogenen Haube verbunden. Jetzt haben die Piloten und Passagiere wieder einen freien Blick aus dem rudimentären Cockpit.

Die aufwändigen und anspruchsvollen Arbeiten wurden von der Firma Mecaplex ausgeführt, vielen Dank für die Unterstützung.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.